ATX® Utility Seat Trainingssitz

ATX® Utility Seat / Trainingssitz

 

Der ATX® Utility Seat ist ein außerordentlich nützliches Zubehör passend zu allen ATX® Power Racks, Half Racks und Rigs und bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. Step-ups mit und ohne Gewicht, Box Squats, Core- Stabilisationsübungen oder einfach als Sitz-Trainings- oder Ruderbank. Der Utility Seat wird einfach auf die Notablagen gelegt und ist somit schnell und einfach in der Handhabung. Gefertigt aus stabilen Profilstahlrohr mit einem integrierten gummierten Board ist der Utility Seat bis 400 kg belastbar. Ein hervorragendes Tool mit enormen Mehrwert.

 

Quality Products Designed in Germany - Zertifiziert nach EN 20957 I.II.IV Class S

  • für ein erweitertes Übungsspektrum
  • passend zu allen ATX® Power Racks, Half Racks und Rigs
  • stabile Bauweise aus Profilstahlrohr und 6 mm dicken Stahlblech
  • bis 400 kg belastbar
  • gummiertes Board mit rutschsicherer Oberflächenstruktur

Mittels der zum Lieferumfang gehörenden Sicherungsbolzen kann der Utility Seat bei Bedarf gegen Verrutschen gesichert werden (Sicherung nur bei Flip-Down-Spotter – nicht bei Pin Pipes möglich). Durch die verstellbaren Breitenanschläge kann der Utility Seat einfach an die Breite ihres Racks und der Notablagen angepasst werden.

 

Sicherheitshinweise:

Bei der Anwendung in Verbindung mit Spotter Arms (außen am Power Rack oder Half Rack angebrachte Notablagen) ist das Rack immer auf Standsicherheit zu prüfen! Dies betrifft insbesondere leichte Half Racks und Power Racks mit kurzen unteren Auslegern. Bei Sprung und Steigübungen ist immer auf ausreichend Kopffreiheit zu achten!

 

Lieferumfang: Utility Seat inkl. 2 Sicherungsbolzen

99,00 €

  • leider ausverkauft